Retentionsphase

Bei der Retentionsphase handelt es sich um den Zeitraum nach der aktiven Klammerbehandlung. Das heißt, alle Zähne sind gerade und in ihrer endgültigen Position. Egal ob die Zahnkorrektur mit unsichtbaren Schienen, Keramikbrackets, Metallbrackets oder losen Klammern durchgeführt wurde, ist es immer notwendig, die Zähne in ihrer Position zu halten. Erfolgt dies nicht, besteht ein hohes Risiko, dass es wieder zu Zahnverschiebungen kommt.

Retainer
Unter Retentionsgeräten fasst man alle Möglichkeiten zusammen Zähne in Position zu halten.
Hierzu zählt die lose Klammer, die unsichtbare Schiene (Aligner), und der Retainer. Der Retainer ist ein feiner Draht der von Hand gebogen hinter die Zähne geklebt wird. Hierbei handelt es sich um die komfortabelste Lösung der Retention da dieser Draht nicht vergessen werden kann, beim sprechen und Essen nicht stört, und durch seine Lage von aussen unsichtbar ist.

In einigen Fällen ist das Platzangebot im Oberkiefer so gering dass ein herkömmlicher Retainer nicht passt. Für diese Situation gibt es von der Firma CA Digital eine hervorragende Lösung. Der Retainer wird individuell nach digitaler Abformung (Abdruckfrei) aus Nitinol gefräst. Auch für Patienten denen der klassische Retainer zu voluminös ist haben wir hiermit eine tolle Lösung.

1/1
  • Facebook Social Icon